Ärger auf dem Wertstoffhof

Ich komme gerade vom Wertstoffhof in Ingelheim und bin sticksauer. Stellt euch mal vor, ich wollte die (Plastik-)Hohlkammerplakate der #Europakandidaten ganz brav auf dem Wertstoffhof abgeben. Dort wurde mir gesagt, seit gestern dürfen die Jungs vom Wertstoffhof auf Anweisung ihres Vorgesetzten, keine Kunststoffplakate mehr annehmen. Sie hätten ja schon so viele bekommen. Was soll das denn? Dafür ist der Wertstoffhof schließlich da. Es kommt ja auch völlig überraschend, dass nach einer Wahl Plakate beim Wertstoffhof abgegeben werden. Das ist genauso überraschend, wie das erhöhte Aufkommen von Christbäumen nach Weihnachten. Ich bin also gezwungen die Plastikplakate in meiner eigenen Plastikmülltonne nach und nach zu entsorgen. Ich möchte nicht wissen, wie viele ihre Plakate irgendwo entsorgen. Alle reden vom #Müllsammeln und der Sauberkeit der Stadt. Der #Wertstoffhof, der vom KREIS betrieben wird, hat aber leider schon so viele Plakate bekommen, dass er keine mehr annehmen möchte. Da fehlen mir die Worte.

©2020 Michael Beaury Ingelheim am Rhein. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.