Michael's Blog

Warum kann der Platz am Rathaus nicht Rathausplatz heißen?

Fast jede deutsche Stadt hat am Bahnhof einen Bahnhofsplatz, auf dem Marktplatz finden Veranstaltungen und der Wochenmarkt statt und am Rathaus ist der Rathausplatz. Nur in Ingelheim ist das nicht möglich. Wir haben keinen Marktplatz, sondern einen Sebastian-Münster-Platz. Das lasse ich noch irgendwie gelten, denn Sebastian Münster ist einer der bekanntesten Söhne unserer Stadt. Aber den Platz vor dem Rathaus nicht Rathausplatz, sondern Fridtjof-Nansen-Platz zu nennen, da fehlt mir das Verständnis. Fridtjof Nansen war ein Zoologe und Polarforscher. Den Friedensnobelpreis erhielt er 1922 nicht für seine Forschungsarbeiten, sondern als Delegierter und Hochkommissar für Flüchtlingsfragen in dem nach dem ersten Weltkrieg gegründeten Völkerbund. Seine Leistungen sind unbestritten, aber er war nicht ein einziges Mal in Ingelheim. Warum dann dieser Name für den zentralen Platz am Rathaus?

Ich hätte es begrüßt, wenn genau wie bei der Namensgebung der Kulturhalle, die Bürger befragt worden wären. Hier wäre eine direkte Bürgerbeteiligung, von der alle immer so gerne sprechen, sinnvoll gewesen. Ich bin überzeugt, die Mehrheit der Ingelheimer hätte für „Ratshausplatz“ gestimmt.

©2020 Michael Beaury Ingelheim am Rhein. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.